387 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
...
Next Page Last Page
Forgó, Informed Consent in Europe

Forgó

Informed Consent in Europe

Legal, Ethical and Clinical Perspectives

2019, Rund 300 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-0296-1

ca. 120,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar

International Orders

 

"Informed Consent" als Einwilligungserklärung nach vorangegangener Aufklärung ist zentraler Bestandteil des Selbstbestimmungesrechtes des Menschen. Für den Patienten

 [...]
Bungenberg / Hahn, Internationales Wirtschaftsrecht

Bungenberg | Hahn

Internationales Wirtschaftsrecht

2019, Rund 350 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8329-6757-4

ca. 24,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Das Internationale Wirtschaftsrecht ist ein äußerst dynamisches Rechtsgebiet. Es setzt den rechtlichen Rahmen für die internationalen Wirtschaftsbeziehungen. Als typische Querschnittsmaterie wirken im Internationalen Wirtschaftsrecht Normen des öffentlichen Rechts und des Privatrechts, des Völkerrechts [...]
Epiney / Diezig / Pirker / Reitemeyer, Aarhus-Konvention

Epiney | Diezig | Pirker | Reitemeyer

Aarhus-Konvention

Handkommentar

2018, 330 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-4409-1

84,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Aarhus-Konvention enthält Vorgaben über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten. Die Konvention stellt ein besonders wichtiges UNECE-Übereinkommen dar und wurde sowohl von der EU als

 [...]
Wiik, Amicus Curiae before International Courts and Tribunals

Wiik

Amicus Curiae before International Courts and Tribunals

2018, 734 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-3240-1

179,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Seit Ende der 90er Jahre wächst die Teilnahme von amici curiae in Verfahren vor internationalen Gerichten und Schiedsgerichten, obwohl Umfang, Funktion und Mehrwert des amicus curiae und die Folgen seiner Einbindung für Verfahren und die internationale Streitbeilegung kaum untersucht worden sind.

 [...]
Lorenzmeier / Sancin, Contemporary Issues of Human Rights Protection in International and National Settings

Lorenzmeier | Sancin

Contemporary Issues of Human Rights Protection in International and National Settings

2018, 315 S., Gebunden,

ISBN 978-3-8487-2128-3

84,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der englischsprachige Sammelband beleuchtet die Auswirkungen internationaler Menschenrechte auf den nationalen und europäische Rechtsordnung aus mehreren Perspektiven. Neben den Auswirkungen des Gutachtens 2/13 des EuGH auf das Verhältnis der EU zur EMRK werden auch die Auswirkungen der Menschenrechtskonvention

 [...]
Weigt, Das 'Kumulationsverbot' als Grenze außervertraglicher Kooperation in der EU

Weigt

Das 'Kumulationsverbot' als Grenze außervertraglicher Kooperation in der EU

2018, Rund 310 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4959-1

ca. 82,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Die zunehmende Tendenz der europäischen Politik, sich von einem einheitlichen Europa zu entfernen, in welchem alle Mitgliedstaaten gemeinsam voranschreiten, hat ihren vorläufigen Höhepunkt mit dem "Brexit" erreicht. Für ein starkes und zukunftsfähiges Europa ist es deshalb umso wichtiger, dass [...]
Müller / Schroeder, Demokratische Kontrolle völkerrechtlicher Verträge

Müller | Schroeder

Demokratische Kontrolle völkerrechtlicher Verträge

Perspektiven aus Österreich und der Schweiz

2018, 166 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4829-7

38,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Die Auffassung, dass die auswärtigen Angelegenheiten eine Domäne der exekutiven Gewalt sind, bestimmt bis heute das Verfassungsrecht vieler Staaten. Parlamente haben oft kein Initiativrecht in Bezug auf völkerrechtliche Verträge, sind nicht an der Aushandlung solcher Abkommen beteiligt und erhalten häufig [...]
Haggenmüller, Der Europäische Haftbefehl und die Verhältnismäßigkeit seiner Anwendung in der Praxis

Haggenmüller

Der Europäische Haftbefehl und die Verhältnismäßigkeit seiner Anwendung in der Praxis

2018, 404 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4488-6

105,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Der Europäische Haftbefehl (EHB) ist das bislang bei weitem erfolgreichste Instrument des Europäischen Strafrechts. Doch er hat eine Achillesferse, die Politik, Wissenschaft und Praxis seit Jahren beschäftigt: seine unverhältnismäßige Anwendung auf bagatellhafte Taten, wie dem Diebstahl einer Flasche [...]
Keller-Kemmerer, Die Mimikry des Völkerrechts

Keller-Kemmerer

Die Mimikry des Völkerrechts

Andrés Bellos 'Principios de Derecho Internacional'

2018, Rund 300 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4630-9

ca. 79,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Die Völkerrechtsgeschichte wird bis heute dominiert von einer eurozentrischen Historiographie, in der außereuropäische Welten – wenn überhaupt – eine rein passive Rolle spielen. Nicht als Akteure, sondern lediglich als Rezipienten werden sie im Zuge der sogenannten Universalisierungsprozesse im 19. Jahrhundert [...]
Dau, Die völkerrechtliche Zulässigkeit von Selbstverteidigung gegen nicht-staatliche Akteure

Dau

Die völkerrechtliche Zulässigkeit von Selbstverteidigung gegen nicht-staatliche Akteure

2018, 274 S., Broschiert,

ISBN 978-3-8487-4714-6

72,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Die Arbeit widmet sich einem Problem, das die Völkerrechtswissenschaft seit längerem beschäftigt und das im Zuge des Kampfes der Staatengemeinschaft gegen den sog. Islamischen Staat weiterhin an Aktualität und Bedeutung gewonnen hat. Finanziell teils beträchtlich ausgestattete, technologisch hochgerüstete [...]

387 Treffer | Treffer Praxis | Treffer Wissenschaft | Treffer Studium

Ergebnisseiten:
First Page Previous Page
1
2
3
4
5
...
Next Page Last Page